OpenStreetMap Landkarten in hoher Auflösung als PNG Datei runterladen

Egal ob für ein Fotobuch, als Ausdruck für einen Anfahrtsplan oder sonst etwas: Landkarten in hoher Auflösung werden oft gebraucht, sind aber kaum in der gewünschent Form im Internet zu finden. Mit ein paar Schritten kann man sich aber sehr leicht selber eine solcher Karte in geforderten Auflösung erstellen:

Kartenausschnitt und Perl Skript für Download erzeugen

Auf der Seite BigMap einfach den Ausschnitt wählen und mit “Submit” bestätigen. Danach wird eine Fenster eingeblendet, wo man weitere Auswahlmöglichkeiten hat: zB die Auflösung ändern usw.

BigMap mit OpenStreetMap

Bei BigMap wird aus OpenStreetMap Karten eine große PNG Datei

Drückt man hier “in/double size” wird zB der selbe Ausschnitt mit einer höheren Auflösung (1024×768 => 2048×1536) und mehr Information in der Karte gespeichert. Wenn man schließlich auf “Perl” drückt, dann erhält man das Skript (mkmap.pl) zum Download um anschließend genau diesen Ausschnitt runterzuladen und als PNG zusammenzustellen.

Skriptaufruf unter Linux Ubuntu

Unter Linux Ubuntu 16.04 ist die GD Bibliothek für Perl noch nicht vorinstalliert und es kommt beim Aufruf des Skriptes die Fehlermeldung:

Can't locate GD.pm in @INC (@INC contains: /etc/perl /usr/local/lib/perl/5.14.2 /usr/local/share/perl/5.14.2 /usr/lib/perl5 /usr/share/perl5 /usr/lib/perl/5.14 /usr/share/perl/5.14 /usr/local/lib/site_perl .) at mkmap.pl line 8.
BEGIN failed--compilation aborted at mkmap.pl line 8.

Daher muß erst die GD Bibliothek installiert werden:

sudo apt-get install libgd-gd2-perl

Und nun kann die Karte ganz einfach in der commandline als PNG generiert werden:

MiKa@MiKa-XPS-M1330:~/Downloads$ perl mkmap.pl > Austria_Map.png

Das Perl Skript hat nun aus dem gewählten Kartenausschnitt eine Bilddatei mit mehr als 5MB als PNG erstellt:

BigMap file

Die einzelnen tiles der OSM Karte sind zu einem großen PNG zusammengefügt

Und ganz wesentlich ist bei OpenStreetMap die ODbl Lizenz, die diese Karte auch für kommerzielle Zwecke wesentlich atraktiver als viele andere Kartenanbieter macht.

 

Posted in tutorial
Tags: , , , , , , ,
5 comments on “OpenStreetMap Landkarten in hoher Auflösung als PNG Datei runterladen
  1. Sven says:

    Hallo,

    vom Prinzip her funktioniert alles. Lediglich kämpfe ich mit der Auswahl des korrekten Auschnitts.

    Ich versuche eine Quadratische Auswahl mittels ermittelter Geodaten (Koordinaten in Dezimal) zu erzeugen. Diese sind:

    Richtung: 0° (Richtung Norden) Ziel: 49.59379, 8.11273
    Richtung: 90° (Richtung Osten) Ziel: 48.66813, 9.50178
    Richtung: 180° (Richtung Süden) Ziel: 47.75917, 8.11273
    Richtung: 270° (Richtung Westen) Ziel: 48.66813, 6.72367

    Also fülle ich die entsprechenden Felder mit gerundeten Werten:

    Left: 6.72
    Right: 9.50
    Bottom: 47.75
    Top: 49.59

    Und zoome mittels “+” hineien. Der angezeigte Ausschnitt sieht auch richtig aus. Ich zoome und pane bis das Quadrat “vermittelt” in dem Rechteckigen Ausschnitt der Webseite zu sehen ist. Wähle “in/double size” bis die Anzahl Pixel “12288x…” hat und lade das “perl” herunter.

    Die dann erzeugte Karte entspricht jedoch dem angezeigten und nicht dem gewählten Ausschnitt und ist Rechteckig.

    Was mache ich falsch?

    Viele Grüße

  2. Juergen says:

    Hallo MiKa, ich habe die Prozedur gerade unter Win7-64 und ActivePerl 5.20 testen wollen. Anfangs werden Objekte bearbeitet, dann bricht die Verarbeitung jedoch mit einer Reihe von Warntönen ab, die Anzeigen im Programmfenster sind nicht mehr zu verfolgen. Was ist da schiefgelaufen?

    • MiKa says:

      Hallo Jürgen, danke für die Info! Leider habe ich keine Erfahrung unter Windows mit dem Erstellen von Karten mit Perl-Skript – die Anleitung hier ist mit Ubuntu durchgearbeitet worden. BR, MiKa

  3. Dimanche says:

    Hallo MiKa,
    eine Anleitung wie diese habe ich schon lange gesucht. Vielen Dank dafür.
    Allerdings hat sich ein kleiner, aber wichtiger Fehler bei dem Konsolenbefehl eingeschlichen.
    Er muss „perl mkmap.pl“ (ohne Anführungszeichen) lauten und nicht nur „mkmap.pl“
    VlG

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*