Clustering in KML-Files

Tagged: ,

This topic contains 3 replies, has 2 voices, and was last updated by  Jens 2 weeks ago.

Viewing 4 posts - 1 through 4 (of 4 total)
  • Author
    Posts
  • #4906 Reply

    Frank

    Hallo,

    Ist es möglich, Marker, die in einem KML-File definiert sind, zu Clustern zusammenzufassen? Habe bei Google noch nichts dazu gefunden und hier nur die Möglichkeit gefunden, bei direkt mit dem Plugin angelegten Markern diese Funktion als Parameter anzugeben. Bei einem KML-File scheint diese Angabe aber nichts zu bewirken.

    Viele Grüße
    Frank

    #5018 Reply

    Frank

    Oh! Gab’s hier nicht schon vor ein paar Tagen eine Antwort, dass das noch nicht unterstützt wird? Wollte mich noch bedanken in der Hoffnung, dass es irgendwann einmal kommt. Damit meine Karte überhaupt etwas sinnvolles zeigt, habe ich vorerst das Zoomlevel hoch gesetzt. http://fhotolab.fherb.de/?p=1313 Der Nutzer muss dann erst herauszoomen, um größere “Sprünge” zu machen. Letztlich geht das auch.
    Viele Grüße
    Frank

    #5045 Reply

    admin01
    Keymaster

    Hallo Frank,

    mir gefällt Deine Seite, war selber ein paar Mal in Schottland und kenne ein paar der Schlösser. Werde ‘mal sehen ob sich bis zum Sommer eine Lösung ausgeht damit auch beim KML File ein clustern möglich ist.

    Br, MiKa

    #65378 Reply

    Jens

    Hallo,

    Clustern ist ja grundsätzlich möglich, allerdings aktuell nur mit maximal 9 Markern. Lässt sich diese Anzahl denn erhöhen? Oder was spricht dagegegn? In der Cluster-Beschreibung sieht es in den Screenshots nach deutlich mehr als 9 Markern aus: http://wp-osm-plugin.hanblog.net/announcement/combine-cluster-icons-of-geotag-markers-in-an-openstreetmap-map-with-openlayers-in-wordpress/.

    Noch besser wäre es, wenn das Clustern (auch) mit einer KML-Datei ginge. Gibt es dafür konkrete Pläne? Kann man das irgendwie unterstützen? Anstatt in eine Einzellösung mit Openlayers würde ein Kollege von mir lieber ins Plugin investieren, damit auch andere etwas davon haben.

    Viele Grüße

    Jens

Viewing 4 posts - 1 through 4 (of 4 total)
Reply To: Clustering in KML-Files
Your information:




27 + = 29