Blog Archives

OpenStreetmap als Image Map in WordPress

Im deutschsprachigen WordPress Forum bin ich bei einem thread auf Image Maps gestossen. Das ist in der Tat eine schöne Alternative zu einem WP Plugin – wenn man nur eine statische Karte möchte, in der bestimmte Bereiche verlinkt sind. Die Karte kann man bei OpenStreetMap exportieren.

Read more ›

Posted in tutorial


How to add a clickable polygon in a map of a WordPress blog with KML

  1. Create a KML file with Viking in Ubuntu 12.04 LTS
  2. Modify the KML file in a texteditor
  3. Add the OSM shortcode for the WordPress plugin

The WordPress OpenStreetMap Plugin supports KML files to customize maps in your blog or site with personal data.

Read more ›

Posted in tutorial
Tags: , , , , , ,

Ladezeit von GPX files für Kartendarstellung optimieren

optimize GPX files
Praktisch jede GPS Pulsuhr erlaubt es die einzelnen Trainingseinheiten als GPX Datei abzuspeichern – dabei sind neben den Geodaten auch andere Daten enthalten die für die Darstellung in Landkarten nicht notwendig sind und auch die Auflösung ist weit über jener die man für das Einbinden in eine Homepage benötigt –

Read more ›

Posted in tutorial
Tags: , , , ,

OpenStreetMap Landkarten in hoher Auflösung als PNG Datei runterladen

Egal ob für ein Fotobuch, als Ausdruck für einen Anfahrtsplan oder sonst etwas: Landkarten in hoher Auflösung werden oft gebraucht, sind aber kaum in der gewünschent Form im Internet zu finden. Mit ein paar Schritten kann man sich aber sehr leicht selber eine solcher Karte in geforderten Auflösung erstellen:

Kartenausschnitt und Perl Skript für Download erzeugen

Auf der Seite BigMap einfach den Ausschnitt wählen und mit “Submit”

Read more ›

Posted in tutorial
Tags: , , , , , , ,

Change the OpenStreetMap Style in WordPress plugin OSM

If the webdesign of your homepage is dominated by a specific color you might want to change the style for your OpenStreetMap in your WordPress Blog. If your map is embedded with the WordPress OSM plugin you just have to copy a directory, replace the color of the icons and put the directory to your blog uploads folder.

Read more ›

Posted in tutorial